Monday, September 26, 2022

Können Ausländer eine Studienfinanzierung in Deutschland beantragen?

Must Read

Deutschland hat ein System der finanziellen Unterstützung für Studierende, das als BAföG bekannt ist. Ausländer sind in vielen Fällen genauso antragsberechtigt wie Deutsche. Hier ist, was Sie wissen müssen.
Was ist BAföG?

Bafög ist eine Abkürzung für ein Wort, das in so ziemlich jeder anderen Sprache außer Deutsch sicherlich am längsten wäre: Bundesausbildungsförderungsgesetz. Dieser Zungenbrecher zerfällt in Bundesausbildungsförderungsgesetz.

Seit den 1970er-Jahren verhilft er Deutschen aus ärmlichen Verhältnissen zu einem Studienplatz oder zu einem Ausbildungskollegen, mit dem Gedanken, dass finanzielle Nöte niemanden von einem Studium abhalten dürfen.
Wer hat Anspruch auf BAföG?

An BAföG sind zwei Grundvoraussetzungen geknüpft: Sie müssen für die Antragstellung jünger als 30 Jahre alt sein und Ihre Eltern müssen Geringverdiener sein.

Es gibt einige Ausnahmen für die Altersbeschränkung. Wenn Sie nachweisen können, dass Sie aus gesundheitlichen oder familiären Gründen nicht vor Vollendung des 30. Auch wenn Sie sich für ein Masterstudium bewerben, können Sie bis zum 35. Lebensjahr BAfög beantragen.

Nach deutschem Recht sind deine Eltern verpflichtet, deine Ausbildung finanziell zu unterstützen. Das bedeutet, dass deutsche Behörden Einkommensnachweise verlangen, um zu beurteilen, ob Sie staatliche Unterstützung benötigen.

Und das gilt unabhängig davon, ob Ihre Eltern in Deutschland oder im Ausland arbeiten, bestätigte das Bildungsministerium gegenüber The Local.

Die Einkommensberechnung nach den BAföG-Regelungen erfolgt unabhängig davon, ob die Eltern im In- oder Ausland leben. Dies gilt sowohl für deutsche Staatsangehörige als auch für Personen mit nichtdeutscher Staatsangehörigkeit, die nach dem BAföG förderfähig sind“, bestätigte ein Sprecher des Ministeriums.

Was ist mit Ausländern?

Bafög steht keineswegs nur Deutschen zu. Auch eine Vielzahl von Ausländern kann sich bewerben.

Die Regeln, nach denen Ausländer Anspruch auf finanzielle Unterstützung haben, sind ziemlich kompliziert. Die folgende Liste zur Berechtigung ist jedoch etwas erschöpfend:

Wenn Sie EU-Bürger oder EWR-Staatsbürger sind und seit mindestens fünf Jahren in Deutschland leben
Wenn Sie mit einem EU-Bürger verheiratet oder Kind eines EU-Bürgers sind, der seit mindestens fünf Jahren in Deutschland lebt
Wenn Sie EU-Bürger sind, in Deutschland leben und arbeiten und deren angestrebtes Studium in Verbindung mit Ihrer jetzigen

Wie funktionieren Rückzahlungen?

Das Bundesbildungsministerium weist darauf hin, dass Sie Ihr Darlehen auch dann zurückzahlen müssen, wenn Sie nach Abschluss des Studiums in Ihr Heimatland zurückkehren.

Die Rückzahlung beginnt fünf Jahre, nachdem Sie die letzte Rate des Darlehens erhalten haben. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie voraussichtlich 130 € pro Monat zurückzahlen. Dieser Betrag kann jedoch reduziert werden, wenn Ihr Gehalt niedrig ist.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
Latest News

When Is A Good Time For You To Refinance Your Loan On Your Car?

Are you currently able to get an auto loan to finance your vehicle? Do you want to get lower...
- Advertisement -spot_img

More Articles Like This

- Advertisement -spot_img